Kodex

  • Das Coaching basiert auf einer freiwilligen Entscheidung.
  • Die Gespräche finden unter vier Augen statt, die strikte Vertraulichkeit ist selbstverständlich.
  • Zu Beginn des Coachings erfolgt eine klare Standortbestimmung mit einer genauen Zieldefinition seitens Coachee, daraus leitet sich die Auftragsklärung ab.
  • Der Coachee bestimmt das Gespräch, der Coach moderiert dieses, sollten Themenbereiche angesprochen werden, die dem Coachee unangenehm sind, kann er das Gespräch jederzeit unterbrechen.
  • Hochwertiges Coaching-Angebot, durch fundierte und anerkannte Ausbildungen.
  • Coachee und Coach sind gleichwertig, es besteht kein Macht- oder Kompetenzgefälle. Die Themen des Coachees werden nicht bewertet.